Lasertherapie*

Natürlich heilen durch die Kraft des Lichts. Auf vielen medizinischen Gebieten hat sich deshalb die Lasertherapie bewährt. Energiereiches Licht schickt große Lichtmengen in das Gewebe. Durch unser Gerät wird die doppelte Wirkung erzielt: mit zwei unterschiedlichen Wellenlängen. Die Laserstrahlen dringen so in verschieden tiefe Schichten des Gewebes ein. Ein Tiefenwärme-Gefühl entsteht, Heilprozesse werden nachhaltig stimuliert, der Schmerz gelindert.

Die Lasertherapie hilft bei Beschwerden von Schulter-, Rücken-, Ischias, Hüft- und Sprunggelenk. Außerdem bei Verspannungen, Kniegelenksarthrose und Sehnenscheidenentzündungen. Gezielt lassen sich Schmerzpunkte mit dem Laserstab behandeln. Die physikalische Therapie ist über zehn Jahre erprobt und verläuft allgemein schmerzfrei.

*) keine Leistung der gesetzlichen Krankenkasse, siehe Privatleistungen




Nähere Informationen zu den Fachbegriffen siehe Lexikon. Begriff einfach anklicken!

 

Bursitis, Tendinitis, Sehnenscheidenentzündung, Impingement-Syndrom, Muskelverhärtungen, Arthritis, Arthrose, aktivierte Arthrose, Kapselentzündung, Schulterschmerzen, Knieschmerzen, Meniskusschaden, Kapselriss, Achillodynie, Plantarfasciitis, Erguss