Lexikon

Knorpelschaden
Art des Ausdrucks: Definition
Ausdruck: Knorpelschaden
Alternativen: -
Ersetzt durch: -
Kurzbeschreibung: -
Chondromalazie, eingeteilt in vier Grade: Erstgradig bedeutet leichte Auffaserung des Gelenkknorpels, als viertgradig wird ein tiefer Knorpelschaden mit freiliegendem Gelenkknochen bezeichnet, eine sogenannte Knorpelglatze. Ab einer Chondromalazie 2. Grades, welche das gesamte Gelenk betrifft, sprechen wir von einer leichten Arthrose. Eine 4. gradige Chondromalazie ist eine schwere Arthrose.
Sprache: -